Über mich

Mein Name ist Christina Grünig.

Ich bin Mama von zwei wundervollen Söhnen und seit mehr als 10 Jahren als Förder- und Sprachheilpädagogin an der Freiherr von Schütz Schule in Bad Camberg tätig.

Im Jahr 2021 habe ich meine Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie vor dem Gesundheitsamt Limburg abgelegt.

In mehrjährigen Aus- und Weiterbildungen habe ich mich mit Elementen verschiedener psychotherapeutischer Methoden aus der Verhaltens-, Schema- und Traumatherapie sowie EMDR beschäftigt und diese erlernt.

In den Bereichen Bindungs- und Entwicklungstrauma bei Kindern liegen meine Schwerpunkte.

Ich arbeite ressourcenorientiert und setze zusätzlich Methoden aus der Kunsttherapie und die Spieltherapie im nicht-direktiven Verfahren ein.

Mir ist es ein Herzensanliegen, Kindern und Jugendlichen zu helfen wieder gestärkt und mit Freude am Leben teilzunehmen und ihre Beziehungsfähigkeit zu stärken.

Bei Fragen kontaktieren Sie mich gerne.


Aus- und Weiterbildungen

  • Studium der Heil- und Sonderpädagogik an der JLU Gießen (Schwerpunkte Sprachheilpädagogik und Pädagogik bei Beeinträchtigungen des Lernens)
  • Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie (Heilpraktiker für Psychotherapie) Gesundheitsamt Limburg
  • Psychotherapeutische Grundausbildung, multimodale Kurzzeittherapie und Krisenintervention, 220 Seminarstunden, 250 Lernstunden, therapeutische Sitzungen, Intervision, Falldokumentationen, schriftliche Hausarbeit (Institut Tille/Winzen, Frankfurt am Main)
  • zweieinhalbjährige Ausbildung in Psychoanalytisch begründete Psychotherapie und psychoanalytische Haltung, 310 Seminarstunden (Institut Winzen, Frankfurt am Main)
  • Gesprächspsychotherapie nach Rogers
  • I.B.T. Traumatherapeutin für Säuglinge, Klein- und Vorschulkinder (WZPP, Aalen)
  • I.B.T. Traumatherapeutin für Jugendliche und Erwachsene (WZPP, Marburg)
  • EMDR Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR Ausbildungszentrum München)
  • Trauma im Kontext von Flucht und Asyl (Universität Bielefeld)
  • Stressregulation und Traumaprävention in der Arbeit mit geflüchteten Kindern (K. Bohnet, Berlin)
  • Somatisch orientierte Sicherheit für Kinder, Basiskurs (K. Bohnet, Berlin)
  • Kunsttherapie für Kinder (Paracelsus Schule, Gießen)
  • MHFA Ersthelfer (Zentralinstitut für seelische Gesundheit, Mannheim)
  • Kinderyoga Ausbildung (C. Rühle, Berlin)
  • Einjährige Ausbildung in klassischer Homöopathie (Dr. Klaus Jung, Kronberg)
  • Verschiedene Weiterbildungen in tiergestützter Pädagogik
  • Langjährige förderpädagogische Arbeit mit Kindern, unterstützt durch meinen Labrador Mogli
  • Autoren- und Referententätigkeiten im Bereich tiergestützte Pädagogik 
  • Referententätigkeiten im Bereich Spracherwerb und Sprachförderung bei Kindern
  • Autorin von Fach- und Kinderbüchern